Sponsoring des Hochschulcampus Tuttlingen

Seit den Anfängen ist die Kreissparkasse Tuttlingen Teil der bundesweit einmaligen Kooperation aus Hochschule, Stadt und Landkreis sowie über 100 Unternehmen, die die Erfolgsgeschichte des Hochschulcampus begleiten.

Die Kreissparkasse investiert damit als einer der größten Sponsoren des Fördervereins direkt in den Medical-Hightech-Standort Tuttlingen. Da der Campus eine Art „Turbo“ für die heimische Medizintechnikbranche darstellt, bedeutet die Kooperation eine Win-win-Situation für die Kreissparkasse. Denn das Finanzinstitut fungiert bei 70 Prozent der Unternehmen des Medizintechnik-Clusters der Region als Hausbank.

Der Erfolg des Campus erhöht den Synergieeffekt für die Medizintechnikbranche:

Mehr als 600 Studierende kommen in Tuttlingen früh in Kontakt mit den ansässigen Unternehmen – und rund zwei Drittel der jungen Menschen bleiben nach ihrem Abschluss in der Region. Wirkungsvoller und nachhaltiger kann man dem Fachkräftemangel wohl kaum gemeinsam entgegentreten.